Startseite | Augsburger Aktienbank  | FFB | FiNet AG | Kontakt | Anfahrt | Datenschutzerklärung  | Impressum
Vermögensnavigation


 














 
Vom Winde verweht!

Der Chorus CleanTech Wind 10 investiert in Windparks in Europa. Nach derzeitiger Planung der Fondsgeschäftsführung wird voraussichtlich (fast) ausschließlich in Frankreich und Deutschland investiert.

 

Geplant ist die Investition in Anlagen mit einer rechnerischen Nennleistung von rund 15,7 Megawatt Peak bzw. 34 Giga- wattstunden Strom p.a. Bislang wurden drei Projekte gesichert. Hierbei handelt es sich um einen Windpark mit drei 2,3 Megawatt Anlagen in Brandenburg und um zwei Windparks in Frankreich mit insgesamt 6,2 Megawatt. Generalübernehmer ist jeweils die Energiequelle GmbH, die bislang 533 Windkraftanlagen mit über 820 Megawatt Leistung errichtet hat.

 

Die Anlagen sind bereits im Frühjahr 2012 (Deutschland) bzw. im Sommer 2011 (Frankreich) fertiggestellt bzw. übernommen worden. Die Anlagen in Deutschland haben einen Anspruch auf die gültige EEG-Vergütung in Höhe von 8,93 ct/kWh für 20 Jahre. In Frankreich wird Strom aus Windkraftanlagen für 15 Jahre mit 8,6 ct/kWh gefördert, wobei jährlich im November eine Inflationsanpassung stattfindet.

 

 

Ihre Vorteile auf einen Blick:

 

-Stabile, kalkulierbare Einnahmen

Windenergie-Anlagen in Ländern mit gesetzlichen Fördersystemen bieten hohe und planbare Einnahmen. Hohe Datendichte und moderne Meßmethoden liefern heute aussagekräftige Windprognosen.

 

-Zuverlässige Technologie, planbare Kosten

Onshore-Windenergie-Anlagen sind heute erprobt und technisch ausgereift. Namhafte Hersteller garantieren eine Betriebsfähigkeit von mindestens 97 %. Durch die Möglichkeit der Vereinbarung von Festpreisverträgen für die schlüsselfertigen Anlagen, können Projektierungs- und Baukostenrisiken ausgeschlossen werden.

 

-Inflationsschutz

Windenergie ist unter den erneuerbaren Energien die kostengünstigste und effizienteste Variante. Hier profitiert der Investor deshalb über bestehende Fördersysteme hinaus am meisten von künftigen Strompreiserhöhungen, da der erzeugte Strom am freien Markt verkauft und Mehrerlöse erzielt werden können.

 

 

Fondsdaten

 

• Eigenkapitalvolumen 15 Mio. EUR

• Frühzeichnerbonus anteilig 5 % p.a bis 31.12.2012

Ausschüttungen p.a. (Prognose) 3 % für 2013, 6 % für 2014 -2016, 7 % für 2017 -2018, 8 % für 2019

• Schlussausschüttung (Prognose) 120,2 % für 2020 inkl. Verkaufserlös

• Besteuerung: Gewerbliche Einkünfte bei deutschen Projekten, bei ausländischen Projekten i.d.R. gem. Doppelbesteuerungsabkommen nur Progressionsvorbehalt

• Mindestbeteiligung 10.000 EUR zzgl. 5 % Agio

• Fondslaufzeit 8 Jahre

 

 

Investieren Sie mit dem CHORUS Clean Tech Wind 10 in Windenergie-Anlagen in Deutschland und Frankreich sowie in wirtschaftlich stabilen Regionen, wie in Skandinavien und den Benelux-Staaten.

 

Fordern Sie die Unterlagen an. Eine ausführliche Beratung hilft Ihnen, die richtige Beteiligung zu finden.

 

 


15.09.12