Startseite | Augsburger Aktienbank  | FFB | FiNet AG | Kontakt | Anfahrt | Datenschutzerklärung  | Impressum
Vermögensnavigation


 














 
Ruhestand und Vermögen

Die Diskussion um die Rente und den Rentenbeginn ist derzeit täglich in der Presse. Der Streit der Koalition wird immer schärfer. Ob mit 63 oder 67, irgendwann ist es soweit.

 

Mit dem Ruhestand beginnt ein neuer Lebensabschnitt – auch in finanzieller Hinsicht. Viele sehen dem mit Sorge entgegen, weil sie nicht wissen, ob ihr Geld ausreicht. Deshalb sollte der Ruhestand rechtzeitig vorbereitet werden.

 

Freuen Sie sich auf die Rente?

 

Oder hält sich die Vorfreude in Grenzen, weil Sie nicht wissen, was auf Sie zukommt?

Dann sollten Sie bald mit Ihrer Planung beginnen. Selbstverständlich helfe ich Ihnen gerne dabei.

 

Legen Sie fest, wann Sie aus dem Erwerbsleben ausscheiden möchten, am besten bereits viele Jahre im Voraus. Sollte sich herausstellen, dass Ihr Einkommen und Vermögen im Ruhestand voraussichtlich nicht ausreichen, haben Sie dann noch die Möglichkeit, genügend Kapital aufzubauen.

 

….und so sollten Sie vorgehen:

 

Erstellen Sie eine Übersicht aller voraussichtlichen Einnahmen und Ausgaben. Anhand dieser Übersicht prüfen Sie, ob die Einnahmen im Ruhestand ausreichen, um die Ausgaben zu decken.

 

Sollte sich eine Einkommenslücke ergeben, ist zusätzliches Kapital gefragt.

Wie viel zusätzliches Kapital benötigen Sie, um diese Lücke zu schließen?

Erwarten Sie vielleicht noch die Auszahlung einer Lebensversicherung, dann können Sie die Lücke damit schließen. Oder es existiert noch ein Sparbuch, etc..

 

Erstellen Sie für die Zeit bis zum Ruhestand und danach einen detaillierten Finanzplan, der die genaue Entwicklung von Einnahmen, Ausgaben und Vermögen aufzeigt.

 

Vor dem Übergang vom Erwerbsleben in den Ruhestand gibt es viel zu organisieren. Ihre Einkünfte und Ihr Vermögen müssen neu strukturieren werden. Legen Sie Ihre Anlagestrategie fest, damit Ihr Einkommen langfristig gesichert ist. Wenn Sie Ihr Geld nicht selbst verwalten möchten, können Sie diese Aufgabe an einen Berater geben.

 

Stellen Sie rechtzeitig sicher, dass Sie im Ruhestand finanziell abgesichert sind. Lassen Sie sich beraten und vermeiden Sie eine Versorgungslücke. Dann ist Ihr Einkommen im Ruhestand sicher und Sie können die Rente genießen.

 

Möchten Sie mehr erfahren: Dann vereinbaren Sie jetzt einen Termin für ein kostenloses und unverbindliches Gespräch.

 


8.04.14